Ankündigungen

Hallo ihr Lieben,

die Eule ist zurück! Zumindest mehr oder weniger bis die Prüfungen vorüber sind. Ja genau, die Prüfungen! Ich studiere nun! Nämlich Chinastudien und Skandinavistik (in Richtung Schwedisch); nebenher studiere ich dann einmal die Woche auch noch Japanisch an der Uni. Klingt nach viel, ist es auch und ist es auch nicht. Mein Stundenplan ist überschaubar, sodass ich meine Lerneinheiten viel selbst einteilen muss (was derzeit nicht so gut läuft, aber es entwickelt sich).

Die Chinastudien machen mir besonders Spaß, man kann so viele Zeichen auf einmal lernen. Und in Kombination mit Japanisch ergänzen sich die beiden prächtig. Für die chinesischen Zeichen benötige ich meist nur noch die japanische Aussprache, da die Bedeutung oft gleich ist.
Skandinavistik muss ich abwarten, ob mir das Spaß macht und ob das etwas für mich ist; Schwedisch ist ganz nett, aber ich schaffe es einfach oftmals nicht, mich dafür aufzuraffen; Textwissenschaften erwähnen wir mal gar nicht erst.

Kommen wir zu den Ankündigungen:
In den Semesterferien werde ich mich an die Aufgabe setzen, meine beiden Back- bzw. Kochbücher auf Japanisch ins Deutsche und Englische zu übersetzen. Sie beinhalten Rezepte für Desserts und ein paar Gerichte für den Nachmittag ohne Milch und Ei.

Demnächst wird es noch eine Sektion „English“ geben, dort findet ihr alle meine Beiträge auf Englisch verfasst; für Japanisch und Chinesisch oder Schwedisch fehlt mir leider noch die Kenntnis.

Das war es dann auch wieder fürs Erste! Drückt mir die Daumen für meine Prüfungen, bitte!

じゃまたねえ! ^__^

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ankündigungen

  1. blutmagier sagt:

    Also ich drücke die Daumen. In Schwedisch sitze ich ja sogar im gleichen Boot! 🙂 Mögen die Planken gut geteert sein, auf dass kein Wasser eindringen möge. Wir machen das mit Links =)

    • Jenny sagt:

      Vielen Dank, mein Lieber! Zwar kommt die Antwort spät, aber besser als nie.
      Ich hoffe mal, dass es gut ausgeht (das heißt: Bestanden, egal wie!) für uns beide 🙂
      Tschkaaa, schaffen wir schon.

Schreibe einen Kommentar zu blutmagier Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.